· 

Queerdenker in Falkensee verhaftet - Dann doch lieber ein Crystal-Meth-Labor

RBB24 meldet, dass es am heutigen Morgen eine bundesweite Razzia gegen Mitglieder mehrerer Telegram-Chatgruppen gegeben haben soll. Die Mitglieder sollen Sprengstoffanschläge und die Entführung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach geplant haben.

 

Einer der verhafteten Personen kommt nach Angeben von RBB24 aus unserem schönen Falkensee. Er soll in gewisser Hinsicht der Anführer einer Gruppe sein, die sich "Vereinte Patrioten" nennt. Die Ermittler fanden ein Kalaschnikow-Sturmgewehr bei dem Herren. Neben dem Crystal-Meth-Labor, das vor einigen Jahren im idyllischen Finkenkrug ausgehoben wurde, ein erneuter Kratzer im Image der selbst ernannten "Gartenstadt".

 

Die vom Bürgermeister noch vor wenigen Tagen im Rahmen einer SVV-Sitzung als harmlos bewerteten Covidioten, werden dann wohl ab Montag auf einen friedlichen Spaziergänger verzichten müssen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0